Infrastruktur für ein Betreuungshaus für Kinder in Sri Lanka

Über das Projekt



Infrastruktur im Baukastenprinzip
Das Ziel ist, die Infrastruktur in einem Betreuungshaus für Slumkinder in Sri Lanka zu verbessern, in dem derzeit etwa 70 Kinder betreut werden. In unserem Projekt konzentrieren wir uns zunächst auf die Wasserversorgung. Es sollen zwei neue Wassertanks aufgestellt und mit einer Pumpe ausgestattet werden. Es wird einen Tank für Trinkwasser und einen für Waschwasser geben, das Wasser wird aus einem bereits vorhandenen Brunnen gefördert. Es können so Kosten für den Zukauf von Wasser gespart werden. In Folgeprojekten können auch die anderen Bausteine einer nachhaltigen Infrastruktur, wie Abfallrecycling und Energieversorgung, in Angriff genommen werden.


Zusammenarbeit mit lokalem Partner
Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit braucht starke Partner. Das Projekt wird durchgeführt mit dem Verein SERVE, der bereits seit 1999 Kinder und Familien in Sri Lanka unterstützt, und dem Verein Slagi, (Sri-Lanka-Hilfsprojekte des Gymnasiums Isernhagen), der regelmäßig Projekte in Sri Lanka unterstützt und auch Schülerexkursionen nach Sri Lanka organisiert.


Wem hilft das Projekt?
Die Einführung einer zuverlässigen und nachhaltigen Infrastruktur mit Konzepten für Wasser, Müll und Energie kommt direkt den Kindern im Betreuungshaus zugute. Die Etablierung eines nachhaltigen Wasserkonzeptes spart Geld ein, das für Spielgeräte und Gesundheitsvorsorge verwendet werden kann.  Außerdem verbessert die höhere Verfügbarkeit von Waschwasser die Hygienesituation im Kinderheim.

Nachhaltigkeit
In diesem Projekt werden folgende nachhaltige Entwicklungsziele der UNO angesprochen:

Gallerie

Children's House in Sri Lanka
Information

Spendenstatus

100%


Projektleitung

Franzi Enzmann


Regionalgruppen

  • Rhein-Main

Projektmitglieder

Franziska Enzmann
Cora Kroner

Projektkategorie

      Wasser

Zeitraum

Juni 2018 - heute

Projektphase

laufend


Aktuelles

Rhein-Main backt

image

Rhein-Main backt

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit hat die RG Rhein Main wieder leckere Plätzchen gebacken. Die kreativen Kreationen werden gegen Spende abgegeben, damit werden die aktuellen Projete unserer RG unterstützt. Eine schöne Adventszeit wünscht TeoG Rhein-Main!