2021

March 2021
Agroforestry in Brasilien Ein Film über unser Agroforestry Projekt in Brasilien, das 2020 startete und jetzt die ersten Erträge bringt.

2020

Oktober 2019
Wasser für Eritrea – Ein Sandspeicherdammprojekt – Ein Dorf kämpft um seine Zukunft Ein Film über unseren Sandspeicherdamm im Begu-Tal in Eritrea von unserem Besuch vor Ort im Oktober 2019. Wir sind eine Gruppe von Ingenieuren der Regionalgruppe Hamburg. Mehr Informationen zu dem Projekt unter: https://www.teog.ngo/teog_project/wasser-fuer-eritrea/
21.Dezember 2020
Wir sind Technik ohne Grenzen e.V. Technik ohne Grenzen leistet seit 2010 ehrenamtlich Entwicklungszusammenarbeit. Und Ihr könnt mitmachen! Warum? Die Antwort gibt es in diesem Video der RG Aschaffenburg.
25. Oktober 2020
TwB WASH Uganda Technik ohne Grenzen hat 2020 eine Bildungskampagne an Schulen in Uganda gestartet, die sich auf die Themen Wasser, sanitäre Versorgung und Hygiene (WASH) konzentriert. Mit dem erworbenen Wissen können die Lehrer und Schüler einen wichtigen Beitrag bei der Vorbeugung von durch Wasser übertragener Krankheiten leisten.
15. Juni 2020
WASH against COVID-19

“The choices that you make right now, could make a difference between life and death of someone else” (Sulman Muhanguzi, Laborassistent Ndejje University)
„Protect yourself and your family and friends from Corona virus by following the hygiene measures! This message is brought to you by the Ugandan regional group of Technology without Borders”.

1. April 2020
Brunnenpumpen für Westkamerun Wie bereitet man eine Brunnenpumpe für eine Reise von Deutschland nach Kamerun vor, und wie genau funktioniert so eine Pumpe eigentlich?
1. April 2020
Workshops in Bayangam Bei unserer Vorerkundung in Kamerun für unsere Projekte in Nzindong und Bayangam erklären wir, wie Wasser in den Boden kommt, warum Grundwasser sauberer ist als Oberflächenwasser und wo man am besten einen Brunnen bohrt.

2019

15. Juni 2019
1° Workshop des Projekts „Nachhaltige Universitätscommunity“ der Landesgruppe Brasilien 1° Workshop des Projekts „Nachhaltige Universitätscommunity“ der Landesgruppe Brasilien zur Produktion von Mülleimern und Aschenbechern für den Universitätscampus der Bundesuniversität von Santa Catarina in Araranguá. Der Workshop ist die erste Aktion des Projekts, den Campus nachhaltiger zu gestalten und die Arbeit von Technik ohne Grenzen auf dem Campus bekannter zu machen.
April 2019
Water supply and maintenance project – Kabonwule, Northern Ghana Das Dorf Kabonwule in der Northern Region in Ghana leidet während der Trockenzeit unter einer großen Wasserknappheit. Zusätzlich führt der stark erhöhte Fluoridgehalt im Grundwasser zu gesundheitlichen Problemen. Unsere Ghanaischen Mitglieder Joseph, Edmund und John statteten einen inaktiven Brunnen mit einer neue Handpumpe aus und sorgten dadurch für eine zusätzliche Trinkwasserquelle in dem Dorf. Zusätzlich schulten sie die Dorfbewohner in der Verwendung eines leicht zugänglichen Filtermaterials in den Haushalten zur Reduzierung des Fluoridgehaltes im Trinkwasser. Das folgende Video zeigt ihre Eindrücke vor Ort. Mehr Informationen zu dem Projekt unter: https://www.teog.ngo/teog_project/verbesserung-der-trinkwasserversorgung-in-kabonwule-nordghana/

2012-2018

Oktober 2017
Winta Kesete Masterstudentin vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat uns auf der vorletzten Reise im September 2017 begleitet und berichtet unter Anderem von unserem Wasser Projekt.
8. July 2016
A MUST WATCH,LIKE AND SHARE VIDEO……………….
15. Januar 2014
2014 Exploration Eritrea – RG Hamburg
Mai 2012
Ein Team von Technik ohne Grenzen hat im Frühjahr 2012 eine Lösung für das Müllproblem im Holy Family Hospital in Techiman (Ghana) gefunden. Durch Schulung des Personals im Krankenhaus wurde eine Seperation des Mülls erreicht. Nicht infiziertes Plastik wird nun zu einer Recyclefirma gebracht; infieziertes Plastik (Sritzen, Nadeln etc) werden effektiv und umweltschonend verbrannt. Hierfür wurde eine Verbrennungsanlage mit zwei Hochleistungsöfen gebaut.
1. Juli 2016
Nach erfolgreichem Abschluss ihres Projekts haben Arne und Annika am 1.6.2016 über ihre Erfahrungen und Geschichten der Projektumsetzung berichtet. Das Team „Maintenance Support“ der RG Erlangen von „Technik ohne Grenzen e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Krankenhäusern in der dritten Welt bei Reparatur und Wartungsprozessen zur Seite zu stehen. In diesem Einsatz wurden vier Krankenhäuser besucht und mit Schulungen, Werkzeug und praktischer Hilfe bei Reparaturen unterstützt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Wissenstransfer. Die Störungen und Defekte der Geräte könnten zum Großteil mit geeignetem Werkzeug behoben werden.
März 2012
Klaas Jerit Witte und Hannes Schwessinger warn im Frühjahr 2012 in Akuapim, Ghana und haben dort das Projekt „Plastikentsorgung an Schulen in Ghana“ durchgeführt.