image

… Bayern München gegen Blau.

Tag 12 Freitag Heute ist Farmers Day, das heißt an diesem nationalen Feiertag werden den ganzen Tag Spiele gespielt, immer “verheiratet” gegen “unverheiratet”. Trotz Feiertag stehen wir früh auf, beeilen uns, dass wir um 8:00 Uhr selbst pünktlich beim Training sind, und müssen wieder feststellen, dass trotz Anmeldungen niemand auftaucht. Zu unserem Glück gibt es heute gutes Alternativprogramm. Ich werde erst beim Tischtennis abgezogen, dann lasse ich mir Draft erklären. Meine Lehrer erzählen mir, dass Schach vermutlich auf diesem uralten afrikanischen Spiel basiert. Uns packt das Pflichtgefühl und gehen kleineren Arbeiten nach. So entstehen Bilder von den Geräten und ich konstruiere ein herunterklappbares Seitengeländer für die neuen Krankenbetten. Das sollte für einen Feiertag genug der Arbeit sein. So ziehen wir in Richtung Fußballfeld. Das Spiel wird live kommentiert. Es spielen wieder Verheiratete gegen Unverheiratete oder Bayern München gegen Blau. Nach dem Siegtreffer der Unverheirateten gehen wir Abendessen. Bald geht es los zur Party es dringt schon laute Musik von Dr. Oforis Haus zu uns herüber. Dort selbst ist bisher nur Oxi, der am DJ pult sitzt. Wir holen uns kühles Bier, setzen uns auf die Terrasse und nutzen die Chance, gegeneinander Draft zu spielen. Mein Lehrer vom Mittag kommt kurz darauf und bietet uns einen Deal an. Er zeigt uns in unserer letzten Ghana-Woche ein paar Tricks und im Gegenzug will der Pfleger, dass wir ihm alles über den Patientenmonitor erzählen, was wir wissen. Natürlich akzeptieren wir. Das ist ja sowieso Teil unseres Jobs hier. Das Spiel und die Musik endet, als das Licht ausgeht. Stromausfall. Nachdem der DJ den Generator angeschalten hat, geht es mit Tanz und ein paar Bier weiter. Es läuft Shakira, nebenher auf einem großen Fernseher Fußball.