Campus Dustbin Project (CDP)

Über das Projekt

Grundgedanke

Die Idee zum Campus Dustbin Projekt (CDP) entstand im Rahmen der Initiative RecycleUp! Ghana. Ziel des Projekts ist der Aufbau eines dauerhaft funktionierenden Müllentsorgungskonzepts am Campus der Universität in Cape Coast. Langfristig soll dadurch unter den Studenten und Mitarbeitern der Universität ein Bewusstsein für die Müllproblematik geschaffen und Recycling-Lösungen aufgezeigt werden.

Projektbeschreibung

In Ghana entworfene Mülleimersysteme zur Trennung von Plastik- und Restmüll werden in der Schulwerkstatt der Universität gebaut und anschließend an geeigneten Stellen auf dem Campus verteilt. Vom Reinigungspersonal der Universität und von Freiwilligen von TeoG werden die Mülleimer in regelmäßigen Abständen geleert und der Müll sortiert und an Sammelplätze auf dem Universitätsgelände gebracht. Die Universitätsleitung zeigt großes Interesse an dem Projekt und gab bereits mündliche Zusagen den Sammelplatz und Personal zur Unterstützung des Projekts zur Verfügung zu stellen. Ein schriftlicher Antrag für diese Unterstützung wurde eingereicht und ist zurzeit in Bearbeitung.

Von den Sammelplätzen wird der Plastikmüll von einem vertraglich gebundenen Recyclingunternehmen regelmäßig abgeholt. Der Erlös aus dem Verkauf des Plastikmülls an das Recyclingunternehmen wird anschließend in die Wartung der Mülleimer und Sammelstellen reinvestiert oder dem örtlichen Studentenwerk zur Verfügung gestellt. Die Verarbeitung des Restmülls liegt weiterhin in der Hand der Universitätsleitung.

Das Projekt wird Studenten und Mitarbeitern der Universität im Rahmen von Workshops vorgestellt. Dort lernen sie wie und warum der Müll getrennt werden soll und wo sich die Mülleimer befinden. Unterstützung findet die RG Cape Coast in verschiedenen Studentenvereinigungen und den Leitungen der Wohnheime auf dem Campus.

Zeitplan:

Pilotphase CDP (März 2016): Mülleimer werden in zwei Wohnheimen aufgestellt und erste Workshops finden statt.

Evaluation Pilotphase CDP (März-April 2016)

Hauptphase CDP (Mai-Juli 2016): Mülleimer werden auf dem gesamten Campus aufgestellt. Geschulte Freiwillige warten das System.

Durch das Zusammenspiel der Initiative RecycleUp! - Ghana und dem Folgeprojekt Campus Dustbin Projekt bietet sich die Möglichkeit, das Müllproblem Ghanas umfassend und von der einheimischen Bevölkerung ausgehend anzupacken. Durch die gezielte Ausrichtung der Camps auf die junge Bevölkerung Ghanas und die langfristigen Folgeprojekte hat das Konzept das Potenzial, eine dauerhafte Bewusstseinsveränderung in der ghanaischen Bevölkerung zu bewirken.

Information

Projektleitung

Mara Vaihinger


Regionalgruppen

  • Erlangen

Projektmitglieder

Mara Vaihinger
Markus Schober
Florian Erbesdobler

Tepson Tepe Saviour
Shepherd Morttey
Isaac Kwame Adigbli
Cornelius Osei - marfo
Collins Acheampong
Lilian Aboagyewaa
Suglo Gertrude Sunmanbo
Christabel Antwi
Fardilatu Shaibu Issah
George Osei
Baalabong Oscar

Projektkategorie

      Müll

Zeitraum

Juni 2015 - heute

Projektphase

laufend


Aktuelles

No entries.